Eine radlbare Karte im Maßstab 1:30.000, fast einen Quadratmeter groß – das ist das soeben gelieferte Resultat aus vier Monaten intensiver Vorbereitung, Planung, wilden Layoutierens und von vielen, vielen Korrekturrunden.

Für Bad Hindelang Tourismus durften wir die Realisierung einer Mountainbike-Karte übernehmen. In Zeiten, in denen das Thema Mountainbike im Allgäu nicht nur positiv gesehen wird, will man in Bad Hindelang bewusst einen anderen Weg gehen. Die Besucher auf dem MTB willkommen heißen – und gleichzeitig informieren, dass die Biker am besten umweltverträglich unterwegs sind. Ausgewiesene Mountainbike-Touren, bei denen die Durchfahrt auf allen Routenabschnitten erlaubt ist und bei denen keine Naturschutzgebiete berührt werden, hat Bad Hindelang Tourismus bereits vor über einem Dutzend Jahren gemeinsam mit den Grundeigentümern und unter tatkräftiger Initiative von Wimmerplan aus Bad Hindelang zusammengestellt. Nun werden die schönsten elf dieser Touren erstmals auf einer Karte übersichtlich und zum Nachradeln dargestellt.

Großen Raum nimmt neben der Information über die Routen auch die Sensibilisierung für Umweltthemen ein – unter anderem werden unter dem Slogan „Natur und Mountainbike im Einklang“ sieben Mountainbike-Regeln erläutert! Die Karte ist kostenlos in den Touristinformationen in Bad Hindelang und Oberjoch erhältlich und bietet im Maßstab 1:30.000 alle wichtigen Radrouten und topografischen Informationen von Sonthofen bis zum Vilsalpsee sowie von Wertach bis zur Bärgündele-Alpe. Danke auch an Outdooractive aus Immenstadt für die gute Zusammenarbeit beim Erstellen und Feintuning des Kartenbilds.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>